Die Mediation als Methode der Konfliktklärung ermöglicht es, den eigenen Blick auf schwierige Situationen zu verändern. Wir begleiten bei der Klärung und Lösung des Konfliktes.

Anlässe für eine Mediation können sein:

  • Konflikte zwischen Mitarbeitern
  • Konflikte innerhalb des Teams
  • Konflikte zwischen Team und Führungskraft

In unserer Arbeit mit Teams und Gruppen unterstützen wir beispielsweise dabei:

  • Privates und Berufliches zu unterscheiden und zu trennen
  • die Chancen des Konfliktes zu erkennen und zu nutzen
  • gemeinsam neue Handlungsoptionen zu entwickeln
  • eigene Erwartungen, Enttäuschungen und Grenzen wertschätzend benennen zu können
  • Vertrauen, Verbindlichkeit und Verantwortung für das große Ganze zu kultivieren
  • den Fokus auf die Ergebnisse zu setzen

Als neutrale Personen eröffnen wir den Betroffenen die Möglichkeit eines Verhandlungsraumes: Sitzen die Konfliktparteien an einem Tisch, unterstützen wir sie dabei, miteinander ins Gespräch zu kommen. Unsere Hauptaufgabe ist es, auch verdeckte Konflikte und damit einhergehende unbefriedigte Bedürfnisse zu erkennen und gemeinsam zu bearbeiten. Wünsche, Forderungen, Ängste und Vorbehalte werden thematisiert und im Prozess geklärt. Unser Ziel ist es, sich nicht in einer unbefriedigenden Kompromisslösung zu verlieren, sondern eine für alle Seiten gewinnbringende Lösung zu finden.