SchloesserKiesele-Situationen_date

Herausfordernde Situationen im Coaching – Toolbox Best Practice

Nicht jede Coaching-Sitzung verläuft nach Plan
Ob Profi oder Anfänger – fast jeder Coach stößt beizeiten in seiner Arbeit an Grenzen, ist mitunter verunsichert, überfordert oder gar ratlos. In vielen Coaching-Büchern geht es jedoch hauptsächlich darum, wie ein Coach idealtypisch vorgehen sollte, und nicht so sehr um die Fallstricke, die in der Praxis lauern. Es gilt also, die Kluft zwischen Theorie und Herausforderungen im Alltag, zwischen Wunsch und Wirklichkeit zu überbrücken. Hierfür geben die Autorinnen eine leicht verständliche und strukturierte Hilfe für die tägliche Arbeit mit Klient*innen an die Hand. Sie beschreiben, welche herausfordernden Situationen im Coaching entstehen können und bieten im Arbeitsalltag erprobte Hilfestellungen und Interventionen an.
Coaches erhalten hier konkrete Tipps und Schritt-für-Schritt-Anleitungen u.a. zu folgenden Themen:

  • Ansätze und Methoden für die Bearbeitung von Hemmnissen, Widerständen und Blockaden
  • Wirkungsvolle Unterstützung bei herausfordernden Problemen und Krisen der Klient*innen
  • Reflexionshilfen für Prozesse, die ins Stocken geraten
  • Interventionen im Umgang mit Emotionen
  • Selbstfürsorge durch Abgrenzung, Achtsamkeit und Resilienz
  • Umgang mit Absagen, Zahlungsausfall und geänderten Rahmenbedingungen

 

Job_Coaching

Jobcoaching - Arbeitsuchende für den Arbeitsmarkt fit machen

Leitfaden und Toolbox für Job-Coachs
Job-Coaching ist eine Maßnahme, die vor allem von der Bundesagentur für Arbeit und dem Jobcenter finanziert wird. Das Angebot soll helfen, Arbeitslose in den ersten Arbeitsmarkt zu integrieren. Aufgrund der Zielgruppe unterscheidet sich die Arbeitsweise eines Job-Coachs mitunter erheblich von der eines Karriere-Coachs, denn die Klienten kommen nicht immer freiwillig. Oft fühlen sie sich „geschickt“ und sind mitunter wenig motiviert, frustriert und hoffnungslos. Deshalb birgt das Job-Coaching besondere Herausforderungen.
Momentan arbeiten Job-Coachs häufig nach der Devise „learning by doing“. Hier schafft das Buch Abhilfe, indem es einen strukturierten Leitfaden bietet, angefangen von der Auftragsgestaltung, über Besonderheiten und Hürden dieses Coaching-Settings bis hin zu einer Vielzahl praxiserprobter Methoden.